Gewerbeflächen im Industrie- und Gewerbegebiet Diez/Lahn

65582 Diez, Robert-Bosch-Str.

Kaufpreis
auf Anfrage
40,00 - 45,00
Grundstücksfläche (ca.)
20.000,00 m²
Objektart
Gewerbegrundstück

Kontaktdaten

Anbieter

Verbandsgemeinde Diez

Sabine Ksoll

Telefon zeigen

Kontakt zum Anbieter

Anrede:     
Ihre Nachricht an den Anbieter
* Pflichtfelder

Angaben zur Immobilie

Nutzungsart
false
Portal-Objekt-Nr.
G248718

Angaben zur Erschließung

Breitband
ja

Lagebeschreibung

Die Flächen sind im Gewerbegebiet Industrie- und Gewerbegebiet Diez I gelegen.

Das Gebiet liegt am südöstlichen Rand der Stadt Diez, genau zwischen den Städten Diez (Rheinland-Pfalz) und Limburg (Hessen).

Anbindung: 3 Autobahnanschlüsse an die A3 Köln-Frankfurt, Bundesstraßen B 54 (unmittelbar anschließend), B 417 (unmittelbar), B 8 (2 km) und B 49 (3 km), DB-Bahnhöfe Diez, Diez-Ost und Limburg. 2 km zum neuen ICE-Bahnhof Limburg. Verbindungen nach Wiesbaden, Frankfurt, Köln, Wetzlar/Gießen, Koblenz, Siegen.

Objektadresse

Robert-Bosch-Str.
65582 Diez

Objektbeschreibung

Industrie- und Gewerbegebiet Diez I

Übersicht verfügbare Flächen:

Nr. 3
Robert-Bosch-Straße Flur 35, Flurstück 189/7
1.997 m²

Nr. 4
Robert-Bosch-Straße Flur 35, Flurstück 189/6
5.710 m²

Nr. 8
Heinrich-Hertz-Straße Flur 32, Flurstück 83/13; 83/26
2.269 m²

Nr. 9
Heinrich-Hertz-Straße Flur 32, Flurstück 83/41; 83/23
ca. 2.730 m²

Nr. 10
Heinrich-Hertz-Straße Flur 32, Flurstück 84/7
7.615 m²


Eignung: geeignet für Produktion und Dienstleistung

Zeitpunkt der Verfügbarkeit: sofort (Kauf)

Kaufpreis: 40,00 – 45,00 €/m² - inkl. Erschließungsbeiträge

Eigentümer: öffentlich


Sonstige Angaben

Die Verbandsgemeinde Diez liegt, von der Lahn durchzogen, im Nordosten des Rhein-Lahn-Kreises direkt an der hessischen Landesgrenze. Mit zusammen rund 26.000 Einwohnern in der Stadt Diez und in den 22 Ortsgemeinden ist sie damit die größte Verbandsgemeinde im Rhein-Lahn-Kreis. Die Stadt Diez bildet dabei mit ihrem Angebot im Einzelhandel, in Dienstleistungen, im Bildungs- und Gesundheitswesen sowie in der Kultur und
Gastronomie das Zentrum des öffentlichen Lebens.

Die zentrale Lage, zwischen den Ballungsgebieten Rhein-Main und Rhein-Ruhr, garantiert eine optimale Verkehrsinfrastruktur. Die BAB A3, mit den Autobahnanschlüssen Diez bzw. Limburg Süd/Nord, sorgt für eine schnelle Anbindung in alle Richtungen. Die B 417 und die B 8 verdichten das regionale Straßennetz. Die neue ICE Strecke Frankfurt - Köln, mit Bahnhöfen in Limburg und Montabaur, steht für kurze Wege in die Metropolregionen und zu internationalen Flughäfen. Doch nicht nur die Verkehrswege sorgen für Hochgeschwindigkeit; durch ein hochmodernes Glasfasernetz ist die Region für ein überdurchschnittliches Tempo auf der Datenautobahn bestens gerüstet.

Die Wirtschaftsstruktur kennzeichnen namhafte Unternehmen und ein stark ausgeprägter Mittelstand. So finden sich in den Gewerbegebieten in und um Diez Betriebe mit Schwerpunkten in Chemie, Elektrotechnik, Feinmechanik, Maschinenbau, Lebensmittel-industrie und Medizintechnologie.

Wohnen und Leben - Eine reizvolle Landschaft mit vielen Freizeitmöglichkeiten und hohem Erholungswert zeichnen die Region aus. Dazu kommen ein familienfreundliches Klima von der Kinderbetreuung bis zum Schulangebot, gute soziale Strukturen und die Nähe zu Stadt- und Kulturzentren. Sie haben die Wahl zwischen Stadt oder Land, Berg oder Tal – in der Region lässt sich für jeden etwas finden und das mit einer ganz besonderen Lebensqualität!

Anbieter dieses Objekts

Anbieter

Verbandsgemeinde Diez

Sabine Ksoll

Telefon zeigen


Alle Angaben ohne Gewähr.